lechweg release

Am Lech – Der erste Release der Android App für den Lechweg

Hallo meine Lieben! Ich habe eine erste Version meiner neuen App zum Weitwanderweg “Lechweg” entwickelt. Nach den Test mit echten Menschen habe ich noch ein paar Dinge angepasst um das Ding bereit zur Veröffentlichung zu machen.

Ich habe zB. festgestellt, dass einzelne Texte nicht gut lesbar waren. Da habe ich also Schriftfarben geändert. Der Home button hat am Anfang nur die Karte über dem Lechtal zentriert. Jetzt macht der auch eventuell geöffnete Views zu um eben wieder zur Karte zu kommen wenn man woanders ist. 

Theme, Colors, Dark

Für den ersten Release war es mir auch wichtig den ach so populäre Dark Mode zu unterstützen. Die Farben der App waren recht schnell angepasst. Ich musste aber auch Farben der Landkarte ändern. Auf der coolen Website “Google Maps Platform Styling Wizard” kann man das Aussehen so verändern wie es einem gefällt und dann ein json file davon runterladen. Mit setMapStyle() wird das dan zugewiesen. Das funktioniert eigentlich recht gut. 

AdMob Werbebanner

Die App wird kostenlos angeboten. Es gibt auch keinen In-App-Purchase. Die App wird mit einem Werbebanner monetarisiert. Den will ich einfach oben, über der Landkarte anzeigen. Der erste Versuch war mit einem sogenannten “Adaptive Banner”. Das ist der neueste Scheiß von AdMob. Das soll ein Banner sein, der seine Größe automatisch an den zur Verfügung stehenden Platz anpasst. Die Implementierung war nicht schwer. Allerding hat sich herausgestellt, dass das Ding mit Android 11 / API Level 30 nicht funktioniert. Eine Suche im Netz hat ergeben, dass einige Leute das Problem haben. Eine Lösung hatte keiner. Somit verwende ich wieder einen normalen Banner.

Reviews

Kurz vor der Fertigstellung meiner App hat Google noch etwas veröffentlicht, auf das ich schon lange gewartet habe: Google Play In-App Review API. Damit ist es möglich die User dazu aufzufordern eine Bewertung für die App abzugeben ohne, dass man die App verlassen muss. Das habe ich schon lange gebraucht. Und iOS bietet das ja schon. Da konnte ich mich natürlich nicht zurückhalten. Es war in einem Abend gelesen, eingebaut und getestet. Es funktioniert. Ich bin glücklich.
Ja, somit haben wir eine fertige Android App die für den Lechweg. Jetzt muss ich nur noch ein paar Menschen finden die das interessiert. Mal schaun wie ich das mache …

World4You Webhosting

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code