einkommen2020

xx,xx € Einnahmen im September 2020 💰👨🏻‍💻

Hallo meine lieben! Hier ist wieder euer Linus mit meinem Einnahmen Report für 2020. Was waren die Bruttoeinnahmen im September 2020? Der September ist meistens mein bester Monat. Diese Zahlen möchte ich mit euch teilen. Ich würde sagen, gehen wir die einzelnen Punkte einmal durch.

Google AdSense auf der Webseite

Bei Google AdSense waren es diesen Monat 0 Euro. Ich verwende es nämlich nicht. Mit AdSense kann man Werbung auf einer Internetseite einbauen. Das würde ich gerne in Zukunft für meine Internetseite www.linusschmid.at tun. Ich habe zu wenig Besucher dafür. Wie man hier bei Google Analytics sehen kann hatte ich an 2 – 3 Tagen 8 Besucher aber auch manchmal niemanden. 
Summe: 0 Euro

YouTube

Dann kommen wird zum Thema YouTube. Das waren im letzten Monat 0 Euro. Dafür braucht man 1000 Abonnenten und 4000 Stunden Wiedergabezeit. Letztes Jahr war ich bei 12 Abonnenten, dieses Jahr bin ich bei 43. Cool! Bei der Wiedergabezeit war ich letztes Jahr bei 13 Stunden. Dieses Jahr: 77 Stunden. Auch cool! Reicht zwar noch lange nicht, ist aber zumindest ein Wachstum.
Summe: 0 Euro

Affiliate

Ich bin in einem Partnerprogramm mit meinem Internetseiten Hoster world4you. Ich zeige auf meiner Internetseite unter den Beiträgen einen Werbebanner an. Damit habe ich bisher 0 Euro verdient. Außerdem war ich für ein paar Monate im Amazon Partnerprogramm. Da gab es einige Aufrufe. Und ich denke auch 2 Käufe. Verdient habe ich dabei aber nichts. Diese geringe Anzahl an Verkäufen hat auch nicht gereicht. Dort wurde ich nach 5 Monaten wieder rausgeworfen.
Summe: 0 Euro

Aktien

Kommen wir jetzt zu den passiven Einkünften. Das sind nämlich die Dividenden und P2P Zinsen. Die Summe aller Einnahmen liegt hier bei 0 Euro. Ich besitze keine Aktienanteile und habe in keine privaten Kredite investiert.

Feiyr

Mein Hörspiel Reitwang vertreibe ich über Feiyr. Der Mindestauszahlungsbetrag liegt hier bei 25 Euro. Es gibt eine Auszahlungsgebühr von 2,50 Euro wenn weniger als 250 Euro ausbezahlt wird. Ich kann mir dort noch nichts auszahlen lassen, habe aber etwas Geld verdient. Und zwar 0,9892 €. Wenn das linear wächst kann ich mir mit 70 Jahren 25 € auszahlen lassen. Juhuuu
Summe 0,99 Euro

Freshtunes

Ich habe vor einiger Zeit eigenen HipHop Musik produziert. Das Album 07 und die Single Geister verkaufe ich digital über den Anbieter Freshtunes. Da habe ich ein Guthaben von 4,08 $, das sind etwa 3,45 €. Der Mindestauszahlungsbetrag liegt bei 25 Euro. Wenn das so weitergeht kann ich mir schon in 8 Jahren mein Geld auszahlen lassen.
Summe: 4.44 Euro

AdMob

Bei AdMob ist mein Guthaben von 6,52 auf 7,24 Euro in einem Jahr gestiegen. Der Mindestauszahlungsbetrag liegt aber bei 70 Euro. Bei AdMob bekommt man Geld wenn man Werbung in Apps anzeigt. Ich zeige in der Wanderwege Wien App an versteckten Stellen Werbung an und werde das vermehrt in der “Am Lech” App tun. Hier erwarte ich mir im nächsten Jahr noch ein Wachstum. Dieses Jahr sind es also 72 Cent. Wenn das so weitergeht werde ich die 70 Euro vor meinem Tod aber nicht erreichen.
Summe: 5,16 Euro

Google Play

Auf Google Play habe ich im letzten Monat 9 Euro verdient. Der Mindestauszahlungsbetrag liegt hier bei freundlichen 1 Euro. Diese 9 Euro kommen zu 100 % aus den In-App Käufen der Wanderwege Wien App. Die Wandersaison ist im Frühjahr und im Herbst.

Summe: 14,16 Euro

Schluss

Nun mein Ziel war es in diesem Jahr mehr zu verdienen als im Vorjahr. Das habe ich nicht geschafft. Insgesamt mache ich übers Jahr gerechnet sogar einen Verlust. Ich komme auf ca. 100 Euro Einnahmen und habe aber meist mehr als 150 Euro Ausgaben für den Betrieb der Internetseite linusschmid.at und für bezahlte Werbung im Play Store oder auf Facebook. Ich hatte gehofft, dass meine Hörspiel App “Zweig” irgend einen Erfolg bringt. Das tat sie nicht. Ich gebe aber nicht auf. Jetzt hoffe ich, dass meine neuen Wander App “Am Lech” etwas bewirkt. Ich melde mich dann wieder, wenn sie an den Zahlen etwas verändert hat.

Ich bedanke mich. Wenn ihr irgendein Feedback, Wünsche oder Ideen habt, schreibt es einfach rein in die Kommentare. Ich wäre super dankbar dafür. Ich lass mich da auch immer wieder von den Kommentaren inspirieren. Also vielen Dank fürs lesen. Bis bald. Tschüss

World4You Webhosting

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code