AppTour Titelbild

Die 3 größten Erfolge von AppTour

Der Name

Ich Linus Schmid, meine Freundin Verena Gastinger und ihr Bruder Walther Gastinger hatten damals 2013 die Idee und den Wunsch eine App zu machen. Und wenn man so über ein gemeinsames Projekt redet kommt man auch irgendwann zu dem Punkt an dem man einen gemeinsamen Namen braucht. Da hat der Walther AppTour vorgeschlagen, weil die damalige Idee einen Naturbezug hatte und als Wanderführer gedacht war. Es war also ein Name für ein gemeinsames Experiment.

Walther Gastinger

Der Walther arbeitete damals bei einer Firma die Naturerlebniswege gestaltet und umsetzt. Er war der Meinung, dass man zusätzlich zu den Wegen auch eine App anbieten könnte die den Inhalt des physischen Weges abdeckt und sozusagen als Begleitheft dient. Von diesem Projekt hielt sein damaliger Chef leider nichts. Deshalb hat er die Sache selbst in die Hand genommen und im Rahmen von AppTour diese Idee umgesetzt. 

Verena-Maria Gastinger

Die Verena hat durch ihre Arbeit als Redakteurin den besten Bezug zu Texten. Sie betreut uns inhaltlich, schreibt und korrigiert gerne.

Projekte

Gemeinsam haben wir 3 Projekte umgesetzt. Das sind die Android Apps Wanderwege Wien, WanderLeo und Naturerlebnisweg Kritzendorf

Veränderung

Das ist also der Rahmen in dem ich meine bisherigen privaten App Projekte gemacht habe. Nun hat sich die Situation aber doch etwas verändert. Die damalige Idee der Apps zur Wanderbegleitung ist zwar OK und man könnte auch in dieser Richtung noch viel mehr machen. Für mich ist dieser Markt aber einfach zu klein. Das Problem das alle Apps bisher hatten war, dass die Zielgruppe einfach viel zu klein war. Meine größte Zielgruppe waren deutschsprachige Wiener die sich fürs Wandern interessieren. Damit war mit meinen bescheidenen Mitteln einfach kein Wachstum mehr möglich. 

Die Zukunft

In Zukunft möchte ich Apps machen die keine regionalen Grenzen haben. An sprachliche Grenzen werde ich wohl immer stoßen. Aber der deutschsprachige Markt ist definitiv größer als Wien alleine. Das ist auch der Grund warum ich mich inhaltlich weiter entwickeln will. Somit werde ich weitere Apps eher als Privatperson alleine entwickeln und nicht als AppTour.

Dieser Beitrag auf YouTube
World4You Webhosting

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code